Shopify Payments | Für wen eignet es sich und was sind die Vorteile
Author

Seit über einem Jahr begleitet Emre schon RIANTHIS und unterstützt mit seinem fundierten Wissen im Bereich Marketing. Von der richtigen Strategie bis hin zum optimierten Text: Marketing ist sein Spezialgebiet!

Inhalte

    Eine einfach Lösung

    Shopify Payments ist der wohl leichteste und günstigste Weg, Zahlungen online zu akzeptieren. Dieses Shopify Feature erspart den Umweg über einen externen Zahlungsanbieter und erleichtert den Einrichtungsprozess erheblich. Gerade für Shopify-Neulinge ist Shopify Payments eine Erleichterung. In diesem Artikel wollen wir dir kurz und einfach erklären, was genau Shopify Payments ist und welche Vorteile du durch den Zahlungsanbieter generierst.

    Was genau ist Shopify Payments?

    Mit Shopify Payments bietet Shopify einen eigenen Zahlungsanbieter an, der direkt im Checkout integriert ist. Nach der Einrichtung können Shopify-Händler automatisch gängige Zahlungsmethoden, wie die Kreditkartenzahlung annehmen, ohne dass die Anbindung über einen Drittanbieter erfolgen muss. Alle Zahlungsangelegenheiten können damit gesammelt an einem Ort (über Shopify) verwaltet werden.

    Zu den Zahlungsmethoden gehören neben der Kreditkartenzahlung über sämtliche Anbieter wie Visa, Mastercard, American Express oder Maestro auch der beliebte Anbieter Klarna. Hier kann zwischen Sofortüberweisung und Rechnungskauf entschieden werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Zahlungen über Bancontact zu tätigen.

    Wer kann Shopify Payments nutzen?

    In Deutschland steht Shopify Payments direkt ab dem Erstellen eines Shopify Shops zur Verfügung. Jedoch müssen dafür ein paar Anforderungen erfüllt werden.

    Neben diversen Länderspezifischen Vorgaben muss das Konto des Anbieters ein Girokonto sein. Dazu muss die Auszahlungswährung dieses Kontos muss der Region entsprechen und es sollte elektronische Banküberweisungen akzeptieren können.

    In folgenden Ländern kann man Shopify Payments nutzen:

    • Australien
    • Österreich
    • Belgien
    • Kanada
    • Dänemark
    • Tschechien
    • Finnland
    • Frankreich
    • Deutschland
    • Hongkong (Sonderverwaltungszone)
    • Irland
    • Italien
    • Japan
    • Niederlande
    • Neuseeland
    • Portugal
    • Singapur
    • Spanien
    • Schweden
    • Schweiz
    • Vereinigtes Königreich
    • Vereinigte Staaten

    Was sind die Vorteile von Shopify Payments?

    Die Menge an vielen gängigen Zahlungsmethoden und die unkomplizierte Einrichtung, sind zwei der großen Vorteile von Shopify Payments. Hinzu kommen die günstigen Gebühren, die bei 27 Euro/Monat starten (Basic Tarif).

    Ein weiterer Vorteil ist der schnelle und einfache Checkout mit Shop Pay, Klarna und Google Pay. Hier kann der Kunde seine Käufe schnell und problemlos abschließen, was zu erhöhter Kundenzufriedenheit und verbesserten Conversions führt.

    Shopify Payments bietet auch zwei Betrugsfiler an, Address Verification System (AVS) und die Kartenprüfnummer (CVV), um extra Sicherheit für die Zahlungsabwicklung zu gewährleisten.

    Fazit:

    Wie ihr seht, ist Shopify Payments wirklich empfehlenswert für alle, die auf den nervigen extra Schritt, Kontos bei Drittanbietern anzulegen, verzichten wollen und einen einfachen und günstigen Weg suchen, ihre Zahlungen günstig und vor allem einfach online zu akzeptieren! Aus unserer Sicht ein klares Must-have.

    Bei Fragen zu Shopify Payments kommt gerne auf uns zu und wir können in einem unverbindlichen Erstgespräch die Möglichkeiten zur Einbindung prüfen und weiteres Vorgehen abklären.

    Florian Mathias

    Geschäftsführer RIANTHIS

    Du möchtest mit uns durchstarten?

    Hey! Ich bin Flo, Gründer und Geschäftsführer der Shopify Agentur RIANTHIS

    Buche jetzt ein Gespräch mit mir und wir finden heraus, wie wir dir helfen können.

    Erstgespräch vereinbaren